NAVIGATION Menü schliessen

Immobilienverwaltung

Immobilienverwaltung im Spannungsfeld zwischen altem Bestand und neuen Verordnungen

Der  Autofahrer ist seit langem nicht mehr die einzige Melkkuh der Nation, schon seit geraumer Zeit befindet er sich in guter Gesellschaft mit Haus- und Wohnungseigentümern. Ständig wachsende Vorgaben der Energieeinsparverordnung, Verschärfung der Trinkwasserverordnung, Rauchwarnmeldezwang und Einiges mehr, zwingen die Wohnungswirtschaft zu einem tiefen Griff in die Kassen, eine Herausforderung für professionelle Immobilienverwaltung.

In Zeiten wie diese machen sich prall gefüllte Instandhaltungsrücklagen gut, der Spruch „spare in der Zeit, dann hast Du in der Not“ ist heute aktuell wie noch nie. Aber was tun, wenn die Notzeit anbricht und die Kassen leer sind? Eine moderne Immobilienverwaltung sollte immer eine Antwort haben, individuell, passend, so zu sagen maßgeschneidert. Für alles gibt es eine Lösung, vorbeugen ist aber immer noch der beste Weg zum Ziel.

Immobilienverwaltung in Bremen & Hamburg effizient und zeitgerecht!

Der erste Schritt unsere zuverlässigen Immobilienverwaltung in Bremen ist die mittel- bis langfristige Bedarfsermittlung am Dach und Fach sowie technischem Gebäudeequipment. Stehen die Aufgaben fest, ist eine finanzielle Bewertung unter Berücksichtigung der Zeitschiene fällig. Sind die zu erwartenden Ausgaben hoch fällt es schwer, an Dinge wir Medienversorgung, Gartengestaltung oder Behindertengerechtigkeit zu denken.

Nice-to-have? oder Must-have?  – das ist Definitionssache. Es gibt gesellschaftliche Veränderungen und Entwicklungen, die vor der Immobilienverwaltung nicht Stopp machen. Hier muss genau überlegt werden. Welche Veränderungen stehen in den nächsten 10 Jahren an?  Was erwarten wir von unserer Nachbarschaft? Welche Entwicklungen möchten wir fördern und welche verhindern? Erst wenn diese Fragen geklärt sind, kann eine Prioritätenliste erstellt werden.

Jedes Großprojekt hat seine eigene Masterplanung.

Warum nicht ein Gebäude? Sie soll nicht im Stein gemeißelt sein. Sie muss so flexibel sein, wie unsere Zeit, muss sich dem Fortschritt und veränderten rechtlichen Rahmen schnell anpassen können. Aber sie soll eine Richtschnur für die nächsten Jahre bilden, dann ist es für alle einfacher, die Aufgaben einer ganzheitlichen Immobilienverwaltung effektiv, effizient und zeitgerecht zu erfüllen.

Gezeichnet
Renate Jaczminski