Kategorie-Archiv: Allgemein

Schönheitsrenovierung- der Mieter zieht aus und wer streicht jetzt die Wände weiß?

Der BGH dreht schon wieder an der Schraube, gibt es noch eine sichere Klausel im Mietvertrag für die Vermieter?

modernes paar zieht in eine neue wohnung
Der Vermieter sorgt sich um die hohen Kosten. Die Schönheitsrenovierungen verwohnter Wohnungen verschlingen regelmäßig sehr viel Geld. Bei häufigem Mieterwechsel sind Renovierungskosten ein echter Renditekiller. Der Mieter will sich aber absichern vor zu hohen Ausgaben, die beim Wohnungswechsel auf ihn zukommen, ebenfalls verständlich; dreimal umgezogen ist wie einmal abgebrannt.

Weiterlesen

BGH – Urteil Wohnungseingangstüren zwingend Gemeinschaftseigentum

WohnungseingangstürWohnungseingangstüren sind zwingend Teil des gemeinschaftlichen Eigentums, selbst wenn die Teilungserklärung die Tür dem Sondereigentum zuordnet.

Gegenstand des Verfahrens war ein Mehrheitsbeschluss der Eigentümerversammlung, eine bestimmte einheitliche Gestaltung der an den Laubengängen gelegenen Wohnungseingangstüren der einzelnen Einheiten festzulegen. Sie sollten aus Holz in der Farbe “mahagonihell” gefertigt sein und einen genau festgelegten Glasscheibeneinsatz enthalten.

Weiterlesen

Energetische Dachsanierung

Energetische Dachsanierung mit Schädlingsbekämpfung des Dachstuhls an einem 11 Familen Haus in Bremen Hastedt

Beschädigter Dachsparren

Beschädigter Dachsparren

Eine Fassadendämmung im Mai 2013 brachte es ans Licht.

Im Zuge der Arbeiten am Giebel wurde am Ortgang des Dachstuhls eine Bauteilöffnung veranlasst, der Zustand des ersten Sparrens versetzte unseren technischen Mitarbeiter in höchste Alarmbereitschaft.

Weiterlesen

Unsere ausgewählten Projekte

DachsanierungOb Dachsanierung, Dachrenovierung oder Dacheindeckung –  unsere Architekten beraten Sie gern, welcher Weg der Beste ist.  Eine komplett neue Dacheindeckung inklusive neuer Sparrung und Lattung ist kostspielig. Ist die alte Lattung und Sparrung größtenteils noch in Ordnung, kommt auch eine partielle  Renovierung in Frage. Gern stellen wir gemeinsam mit unseren Kunden fest, was wirklich notwendig ist und machen Vorschläge für die wirtschaftlich sinnvollste Abwicklung unter Berücksichtigung der aktuellen Energieeinsparverordnung.

Weiterlesen

Landgericht Itzehoe Nutzungsbestimmungen einer WEG nur in der Teilungserklärung verbindlich

landgerichtDie Regelung der Nutzungsrechte des gemeinschaftlichen Eigentums ist ausschließlich in der Teilungserklärung rechtsverbindlich. Diesbezügliche Angaben im Aufteilungsplan haben für die Wohnungseigentümergemeinschaft keine verbindliche Bedeutung.

Weiterlesen

BGH Urteil- Rauchwarnmelder in Eigentumswohnungen…

rauchwarnmelderIst der Einbau von Rauchwarnmeldern in der Landesbauordnung verankert, darf die Wohnungseigentümergemeinschaft die Nachrüstung beschließen. Für den nachträglichen Einbau der Geräte gilt die Beschlusskompetenz der WEG. Die Rauchmelder sind dann kein Sondereigentum, da diese der Sicherheit des Gebäudes und der darin untergebrachten Personen dienen. Weiterlesen

Modernisierende Instandsetzung- Beschlusskompetenzen der Eigentümer erweitert….

§ 22 Erweiterte Beschlusskompetenzen der Eigentümergemeinschaften

Modernisierende InstandsetzungMit der WEG Reform von 2007 wurden die Begriffe der Instandsetzung und Instandhaltung um die sog. “modernisierende Instandsetzung” erweitert. Als grobe Faustformel für die Abgrenzung der Maßnahmen zur Instandhaltung oder Instandsetzung gegenüber der modernisierenden Instandsetzung gilt, dass das zu sanierende Objekt bei der modernisierenden Instandsetzung zwar noch nicht defekt ist, aber mit einem Defekt oder Schaden nach dem normalen Lauf der Dinge zeitnah zu rechnen sein wird.

Weiterlesen